SAP Testing

Aus expecco Wiki (Version 2.x)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung

Architektur der Anbindung

expecco kann über unterschiedliche Plug-Ins an SAP-Systeme angebunden werden.

Die Anbindungen unterscheiden sich logisch und funktional in zwei unterschiedliche Kategorien, zum einen die Anbindung an die GUI, zum andern die Anbindung an den Anwendungsserver des Systems.

Anbindungen an die GUI

Im folgenden sind unterschiedliche Arten der Anbindung an das SAP-System nach den GUI-Technologien kategorisiert die sie automatisieren.

SAP GUI for Windows

Recording-Tool im SAP-System

Das extended Computer Aided Test Tool (eCATT) ist die SAP hauseigene Lösung für die Durchführung von Systemtests in SAP-Systemen und wurde mit Basisrelease 6.20 eingeführt. SAP GUI Scripting ist Teil von eCATT und ermöglicht das Aufzeichnen und Abspielen von Makro-ähnlichen Skripten in Visual Basic Script (VBScript).

Bei Testszenarien in denen die technologischen Grenzen von SAP-Systemen überschritten werden stößt eCATT allerdings an seine Grenzen. Hier verweist SAP im SAP Help Portal [1] selbst auf Software von Drittherstellern.


Mit Hilfe des VBScript-Plug-Ins können per SAP GUI Scripting aufgenommene VBSRecordings oder manuell erstellten VBScript-Files importiert und parametrisiert werden. In Kombination mit expecco als technologieübergreifende Testumgebung bietet SAP GUI Scripting nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.

Die Anbindung über VBScript-Files und eCATT bietet sich vor allem für eine schnelle Integration an. Für komplexere und aufwändige Textfälle empfiehlt es sich die Anbindung über die SAP GUI for JAVA in Betracht zu ziehen, da zu späterem Zeitpunkt Anpassungen an den Testfällen auf abstrahierter Ebene vorgenommen werden können.

SAP GUI for Java

Die SAP GUI for Java ist eine SAP-Oberfläche die den plattformunabhängigen Einsatz der SAP-Umgebung ermöglicht. Umgesetzt ist die SAP GUI for Java in Swing, einer frei verfügbaren Grafikbibliothek für die Programmiersprache Java.

expecco verfügt mittels JavaSwing-Plug-In über die Fähigkeit Swing-Oberflächen einzubinden. Auf diese Weise kann der Baum der Oberflächenelemente in der Swing-GUI angezeigt und die Interaktion mit der Oberfläche über die zugehörigen Bibliothek automatisiert werden.

SAP GUI for HTML

Die SAP GUI for HTML ist die SAP-Oberfläche für den Web-Browser. Wie der Name andeutet ist die Implementierung in Hypertext Markup Language (HTML) und JavaScript umgesetzt.

Zur Anbindung an Web-Technologien existiert für expecco das Selenium_Web_Test_Plugin.

Anbindungen an den Server

Um über die GUI End-to-End-Tests zu realisieren und die Anbindung an Fremdsysteme zu testen werden zusätzlich zur Oberfläche auch funktionale Schnittstellen des SAPSystems an expecco angebunden.

BAPI

Das Business Application Programming Interface (BAPI) ist eine Schnittstelle in SAP-Systemen für den Zugriff auf betriebswirtschaftlichem Abstraktionsniveau. Die BAPI wird im SAP-System selbst aufgerufen, kann aber auch von externen Komponenten getriggert werden.

Die SAP BAPI Library erlaubt den Zugriff auf die BAPI aus expecco heraus.

Webservice

In einem SAP-System können bestehende Funktionalitäten nach außen hin als Webservice zur Verfügung gestellt werden. Der per WSDL beschriebene Webservice ist, sofern freigegeben, für Drittsysteme nutzbar. [2]

Um Webservices in expecco zu integrieren steht ein Plug-In zur Verfügung.



Copyright © 2014-2018 eXept Software AG