Expecco ALM Architecture

Aus expecco Wiki (Version 2.x)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überblick und Architektur von Expecco ALM (Expecco TC)

expecco ALM (auch "expecco Test Center") ist ein modulares, zentrales Test- und Projektmanagementsystem, welches neben der Verwaltung von Tests, Resultaten auch deren automatische Ausführung steuert, Verknüpfungen zum integrierten Defect und Requirements-Verwaltung verwaltet, den Projektfortschritt sowie Meilensteine verwaltet, Zeitüberwachung und Deadlines überwacht, sowie Testressourcen konfliktfrei zuteilt.

expecco ALM ist multiklientenfähig und beinhaltet eine flexibel konfigurierbare Zugriffskontrolle, welche einerseits Kunden und Projekte voneinander isoliert, als auch individuell einstellbare Zugriffsrechte der Benutzer, basierend auf deren Rolle im Projekt realisiert. Ebenso verwaltet es Kundenkontakte und beinhaltet ein Ticketsystem inkl. Abrechnung für den Kundensupport.

expecco ALM ersetzt oder ergänzt eine Reihe anderer Tools und kann als zentraler Managementserver sämtliche in einem Projekt benötigten Workflows zu steuern und inklusive Ticketsystem, Customer Relations, Budgetverwaltung und Kostenabrechnung zu verwalten. Die Bedienung erfolgt über eine Weboberfläche, welche dynamisch mittels dynamic HTML und AJAX animiert und aktualisiert wird.


Folgendes grobes Architekturbild gibt dazu eine Übersicht:

expecco ALM Architektur (nicht alle Erweiterungen dargestellt)

(oder als PDF: Datei:ExpeccoALMArchitecture1.pdf)



Copyright © 2014-2016 eXept Software AG