expecco Mobile Remote App

Aus expecco Wiki (Version 2.x)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Funktionsumfang

Mit der "expecco Mobile Remote App" können Sie einen Testplan starten, pausieren und stoppen.
Alle Dialoge des Testlaufs können (zusätzlich zum expecco Interface) über die App bedient werden.

Damit können Sie sich insbesondere in Fabrikhallen, großen Testanlagen oder Anlagen mit anderen, manuell zu bedienenden Steuerelementen vom expecco-Ausführungs-PC wegbewegen, und dennoch mit dem Testlauf bei Bedarf interagieren (insbesondere Eingaben, Kommentare oder Fotos hinzufügen).

Installation

Laden Sie mit Ihrem mobilen Zielgeräte die App unter folgendem Link herunter:
http://download.exept.de/transfer/h-expeccoRemoteApp-0.9/expeccoRemoteApp-0.9.apk

Zum Installieren der App benötigen Sie Root-Rechte. Bitte ignorieren Sie eventuelle Warnungen, dass die App von einer unbekannten Quelle stammt oder nicht signiert ist. Bei der Erstellung dieser App wurde nicht auf diese Formalitäten geachtet, da wir nicht beabsichtigen, diese für das Allgemeinpublikum über einen offiziellen App-Store zugänglich zu machen.

Verbindung

Bei jedem expecco Client, der über die App gesteuert werden soll, muss diese wie folgt aktiviert werden: Aktivieren Sie den Dienst im expecco Menu unter

"Extras" -> "Web-Dienste" -> "expecco Remote Service (REST)" -> "Start...". 

Falls "Start..." deaktiviert ist, läuft der Dienst bereits. Folgend erscheint ein Dialog zum Starten des Dienstes. Legen Sie hier den Port und optional ein Kennwort für den Dienst fest.

Stellen Sie sicher, dass Ihr mobiles Gerät den expecco Client Rechner erreichen kann (beide Geräte sollten im gleichen Netz sein).

Beim Starten der App werden Sie zur Eingabe der IP (des expecco Client Rechners) und des Ports (welchen Sie beim Starten des Dienstes festgelegt haben) gebeten. Bei erfolgreicher Verbindung werden Sie (wenn festgelegt) nach dem Kennwort gefragt.

Interaktion

Nachdem die Verbindung aufgebaut ist, erscheint der aktuell ausgeführte Testplan als Liste, mit farblicher Hervorhebung der Einzelresultate, sowie des aktuell laufenden Testfalls. Falls während der Testausführung eine Benutzereingabe gefordert wird (Eingaben oder Bestätigung eines Warndialogs), so wird diese sowohl am expecco-PC als auch am Mobilgerät angezeigt und kann an einem der beiden Geräte beantwortet werden.

Der Testlauf kann mit den Pause/Continue Schaltflächen vom Mobilgerät aus angehalten bzw. fortgesetzt werden.

Ebenso lassen sich zu jedem Zeitpunkt Fotos oder Kommentare am Mobilgerät eingeben; diese werden als Anhang im Report (Execution-Log) archiviert.

Warning zur Sicherheit

Bitte beachten Sie, dass die Mobile Remote App nur in einem gesicherten, und von außen nicht erreichbaren Rechnernetz eingesetzt werden darf, da wir aktuell keine Sicherheitsmaßnahmen (weder in der Authentifizierung, noch in der Übertragung) eingebaut haben. Das Password wird als lesbarer Plaintext übertragen (es sei denn, sie nutzen eine HTTPS-Verbindung), und dient lediglich dazu, allzu witzige Kollegen von Störungen abzuhalten. Nutzen Sie kein anderweitig genutztes Passwort.

Auf keinen Fall sollten sie den Remote-Client auf einem expecco-PC aktivieren, welcher von nicht vertrauenswerten Rechnern erreicht werden kann (was Sie so-oder-so nicht tun sollten).



Copyright © 2014-2016 eXept Software AG